Was gibt es wohl besseres als dicke fluffige Pancakes zum Frühstück? Richtig! Gar nichts. Besonders, wenn die Pancakes vegan und zuckerfrei sind und Du sie ohne schlechtes Gewissen genießen kannst.

Vegane American Pancakes

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Ruhezeit 10 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4

Zutaten

Zutaten:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 P. Weinstein Backpulver
  • 1 Tropfen Vanille Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Sojaquark
  • 250 ml Hafermilch
  • 4 EL Chiasamen
  • 1 Schuss Sprudel

Anleitungen 

Zubereitung:

  • In einer großen Rührschüssel Mehl, Backpulver, Salz, Vanille und Chiasamen verrühren.
  • Anschließend Sojaquark einrühren und nach und nach die Hafermilch zugeben.
  • Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Danach den Schuss Sprudel unterrühren.
  • Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Sobald sie heiß ist, 2 Esslöffel oder 1 halbe Suppenkelle Teig in die Mitte der Pfanne geben. Je Seite 2-3 Minuten goldbraun backen.

Hast du das Rezept ausprobiert?

Wie ist es geworden? Waren die Pancakes schön fluffig und dick? Wenn Du es nachgemacht hast, würde ich mich riesig darüber freuen dein Ergebnis zu sehen! Tag mich mit @samywayne.de auf Instagram und verwende den Hashtag #fitmitsamy. Oder hinterlasse mir gern einen Kommentar.

Wir lesen uns bald wieder. Bis dahin immer schön munter bleiben und Pancakes backen. 😉

Write A Comment

Recipe Rating




Pin It